Schwangerschaft meistern

„Endlich schwanger“! Ein positiver Schwangerschaftstest stellt Dein ganzes Leben plötzlich komplett auf den Kopf. Auf einmal gibt es so viele Fragen! Die folgenden Monate geben Dir ausreichend Zeit, um langsam in Deine neue Mutterrolle hineinzuwachsen. Die erfahrene Hebamme Nadine Beermann geht ganz neue Wege, um Dich dabei zu unterstützen. Ihr Online-Geburtsvorbereitungskurs bietet professionelle und praxiserprobte Lektionen, die Dich optimal auf die Geburt Deines Kindes vorbereiten. Mit Tipps und Tricks und praktischem Wissen wirst Du so, auch von Zuhause aus, ein echter Experte für wichtige Themen rund um Schwangerschaft und Geburt.

Gelassen durch die Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit voller spannender Veränderungen. In den ersten Wochen nach der Empfängnis stellt sich Dein Körper hormonell auf die „anderen Umstände“ ein. Diese Umstellung macht sich manchmal durch Müdigkeit oder auch die berühmte Morgenübelkeit bemerkbar. Im zweiten Trimester nimmst Du zum ersten Mal die Bewegungen Deines Babys wahr und Dein Körper verändert sich für alle sichtbar. Die letzten drei Monate sind geprägt von Gedanken an die Geburt und die Zeit danach. Gerade Erstgebärende sehen der Entbindung häufig mit großer Ungewissheit entgegen. Eine Geburt ist jedoch ein völlig natürlicher Vorgang, dem jede Frau gewachsen ist. „Positiv denken, leichter entbinden!“ Das ist eines der Leitmotive von Nadine Beermann. In ihrem umfassenden Online-Angebot zur Geburtsvorbereitung lernst Du, wie Du mit Deiner Unsicherheit oder Deinen Ängsten richtig umgehst. Mit neuer Gelassenheit und Selbstsicherheit kannst Du Dich schließlich auf das konzentrieren, was wirklich zählt: die Vorfreude auf die Geburt Deines Kindes.

Triff Deine eigenen Entscheidungen

Neun Monate lang darfst Du miterleben, wie Dein Kind in Dir heranwächst. Eine unvergessliche Zeit für jede werdende Mutter. Besonders in den ersten drei Schwangerschaftsmonaten steht jedoch eine Fülle von möglichen Tests an, die dabei helfen sollen, die gesunde Entwicklung Deines Babys zu überprüfen. Vor allem Frauen, die 35 Jahre oder älter sind, wird häufig eine umfangreiche Pränataldiagnostik empfohlen. In einer Zeit, in der angehende Mütter sehr empfindsam sind, werden diese dadurch oft unnötig belastet und verunsichert. Informiere Dich zunächst in Ruhe über Risiken und Nutzen der Pränataldiagnostik und bilde Dir dann Deine eigene Meinung. Gewappnet mit dem nötigen Wissen wirst Du lernen, die richtigen Entscheidungen für Dich und Dein ungeborenes Kind zu treffen.

GEBURTSVORBEREITUNGSKURS

Nadine Beermann steht Dir während Deiner Schwangerschaft als Wegbegleiterin zur Seite und versorgt Dich in ihrem Online-Angebot mit guten Ratschlägen und nützlichen Ideen. Auch wenn Du bereits Kinder hast, ist der Kurs eine willkommene Wiederholung und Motivation für die nächste Geburt. Frau Beermanns reicher Erfahrungsschatz aus über 15 Jahren als praktizierende Hebamme, hilft Dir auch dabei, Schwangerschaftsbeschwerden wie Rückenschmerzen, Übelkeit oder Abgeschlagenheit in den Griff zu bekommen. Darüber hinaus bekommst Du grundlegende Informationen zum Thema „Stillen“ und hilfreiche Shopping-Tipps für Deine Baby-Erstausstattung.

Mit einer positiven Grundeinstellung und gewappnet mit allem Wissenswerten, steht Deiner Traumgeburt nichts mehr im Wege. Und wie heißt es so schön: „Eine Geburt ist das einzige „Blind Date“, bei dem Du Dir sicher sein kannst, die Liebe Deines Lebens zu treffen!“

Gib Deinem Körper alles, was er braucht und bleibe aktiv

Die biologische Entwicklung eines Ungeborenen ist ein kleines Wunder. Die richtige Ernährung hilft Deinem Baby dabei, zu wachsen und zu gedeihen. Da auch für jede Schwangere die Liebe (für ihr Kind) durch den Magen geht, bietet Nadine Beermann in ihrem Geburtsvorbereitungskurs online eine Extraeinheit zum Thema „Ernährung“ an. Sie zeigt Dir ganz genau, was Du essen solltest und was lieber nicht. Durch eine bewusste und auf die Schwangerschaft abgestimmte Nahrungsaufnahme kannst Du dem klassischen Heißhunger gekonnt vorbeugen. Da auch das Training der richtigen Muskelpartien für die Geburt von Bedeutung ist, steht ebenfalls ein spezielles Fitnessprogramm für Schwangere auf dem Plan. Für Freude an der Bewegung – auch mit Babybauch.

Plane Deine Traumgeburt

Möchtest Du gerne in einem Geburtshaus entbinden? In einer bestimmten Klinik? Oder daheim? Jede Schwangere wünscht sich ihre persönliche „Traumgeburt“ und sollte diese auch bekommen. Um für Dich persönlich die beste Entscheidung zu treffen, ist es hilfreich, im Vorfeld einen Kreißsaal zu besichtigen oder ein nahe gelegenes Geburtshaus zu besuchen. Lass Dich inspirieren. Auch die Frage, wie Du entbinden möchtest, wird irgendwann im Raum stehen. Viele Frauen wünschen sich eine Wassergeburt, andere bevorzugen einen Geburtshocker oder den Vierfüßlerstand. Schon während Deiner Schwangerschaft kannst Du Dich mit verschiedenen Geburtspositionen vertraut machen. In Frau Beermanns Vorbereitungskurs werden Dir online alle Möglichkeiten ausführlich und kompetent vorgestellt und helfen Dir bei der richtigen Entscheidung.

Gestalte die Geburt Deines Kindes aktiv mit

Woran merke ich, dass die Geburt beginnt? Wie fühlen sich echte Wehen an? Mit diesen Fragen setzt sich jede Erstgebärende besonders in den letzten Schwangerschaftswochen intensiv auseinander. Frauen, die bereits ein Kind geboren haben, durften ihre weiblichen „Superkräfte“ bereits kennenlernen. Wehen schmerzen, aber sie helfen Dir, Dein Baby auf die Welt zu bringen. Wenn Du weißt, wie die Geburt eines Kindes abläuft, kannst Du Dich gelöster auf diesen Prozess einlassen und den Geburtsvorgang aktiv mitgestalten. Bestimmte Atemtechniken helfen Dir, Wehen für Dich zu nutzen oder diese bewusst zu „veratmen“. Diese Techniken erfordern allerdings ein wenig Übung. Ein Onlinekurs bietet den einzigartigen Vorteil, dass Du Dir wichtige Lektionen immer wieder ansehen kannst. So oft Du willst. Das hilft Dir, das richtige Atmen ausführlich zu erproben und zu verinnerlichen.

Rückbildungskurs

Du hast die Schwangerschaft schon hinter dir? Die Spuren sind geblieben und du möchtest etwas dagegen tun? Im Rückbildungskurs von Frau Beermann lernst du wie du wieder zu Form kommst.

Mach Dich jetzt fit nach der Schwangerschaft! Im 12-Wochen Online-Power Rückbildungsprogramm begleitet sie Dich zurück zu einem tollen, weiblichen Körpergefühl.

Weitere Beiträge

Wie heutzutage Kinder „erziehen“?

Die Zeiten, in denen Kinder ihre Eltern Siezen mussten, sind lange vorbei. Kaum etwas hat sich so sehr im Lauf der Zeit gewandelt, wie die Kindererziehung. Eltern wollten immer schon alles richtig machen. Die Ansichten, was richtig ist, haben sich aber geändert.

Die Anleitung für eine unglückliche Partnerschaft

Es ist ganz sicher schwer, eine glückliche Partnerschaft zu gestalten. Wie Ihr es ganz verkehrt macht und miteinander unglücklich seid, zeigt die folgende Anleitung – die natürlich augenzwinkernd zu verstehen ist.

Die Kunst des Zuhörens

Zuhören ist eine Tugend, die in unserer Gesellschaft nur allzu schnell vergessen wird. Wir denken zwar, wir seien anwesend und aufmerksam, doch häufig ist das nicht der Fall. Aktives Zuhören ist ein Teil des Lebens in Achtsamkeit und wahrer Präsenz.